Lebendigkeit

 Hier veröffentlichen wir für Euch berührende Geschichten voller Lebendigkeit, Abenteuer, Hingabe und Liebe.

 Ihr könnt Eure Wertschätzung in Form von Kommentaren,Bestellungen oder einfach durch Überweisungen Ausdruck verleihen. Sämtliche Möglichkeiten findet Ihr auf unserer Seite.

 Vielen Dank an Euch für Euer Interesse und auch für Eure Gaben!

 Herzlichst Hermine und Reinhold

 

 


28.12.2021

Vom Sehen der Liebe

CIMG1568 Ponferada Templerburg.jpg
Den Rest des Tages verbringen die zwei Freundinnen mit intensiven Gesprächen über die Monate, in denen sie sich nicht sahen. Carla erfährt von Bella, dass ein Mann in ihr Leben getreten ist. „Wie heißt er und wo hast Du ihn kennengelernt? Was macht er beruflich? Liebt er Dich aufrichtig. [Mehr lesen…]

Hermine - 14:43:33 @ Eine alte Welt zerfällt | Kommentar hinzufügen

15.12.2021

Einengung und Freiheit

CIMG1568 Ponferada Templerburg.jpg
„Hallo Bella, oh, ich freue mich so Dich zu sehen.“ Die beiden Freundinnen umarmen sich und Carla hat das Gefühl sie nie wieder loslassen zu können.
„Na, meine Liebe? Dir geht es wohl nicht so gut, oder irre ich mich?“
„Nein, Du irrst Dich nicht. Aber lass uns erst in Dein Haus gehen. Ich glaub, dass ich einen Grog brauche. [Mehr lesen…]

Hermine - 14:28:43 @ Eine alte Welt zerfällt | Kommentar hinzufügen

09.12.2021

Wissen und Nichtwissen

CIMG1568 Ponferada Templerburg.jpg„Nein, ich möchte mit Dir hier leben, glaube ich. Aber ich kann es nicht mehr. Ich fühle mich, als ob es mich überhaupt nicht gibt. Wenn ich dann zu Bella fahren möchte, ziehst Du einen Flunsch. Aber ich brauche diese Zeit mit ihr, um mich selbst wieder wahrzunehmen.“
„Wieso weißt Du nicht, wer Du bist?“
Carla überlegt lange, dann antwortet sie sehr zaghaft: „Weil Du es mir nicht zeigst.“ Sie schaut Raphael an, sieht in seinem Gesicht, dass er sie nicht versteht. [Mehr lesen…]

Hermine - 13:59:10 @ Eine alte Welt zerfällt | Kommentar hinzufügen

02.12.2021

Abschied oder Chance?

CIMG1568 Ponferada Templerburg.jpgIm gleichen Augenblick fällt ihr jedoch ein, dass es weder einen Termin einzuhalten noch eine Pflicht gibt, die sie ruft, und Carla sinkt zurück in ihr Kissen unter dem Kopf. Wenig später geht sie ins Bad, lässt ihre Kleidung in den Wäschekorb fallen und das warme Wasser über ihren Körper perlen. Als sie endlich wieder in der Küche ist, duftet es nach Kaffee, abgebranntem Streichholz und frischen Brötchen.
„Guten Morgen, Raphael.“
„Guten Morgen.“
„Hast Du gut geschlafen?“
„Mmmh.“
„Weißt Du, ich habe zurzeit enorme Schwierigkeiten einen Text für die Redaktion zu schreiben. Mir ist, als gäbe es nichts Wichtiges mehr auf dieser Welt, das es wert wäre, veröffentlicht zu werden. [Mehr lesen…]

Hermine - 16:54:16 @ Eine alte Welt zerfällt | Kommentar hinzufügen

26.11.2021

Tee oder Kakao?

CIMG1568 Ponferada Templerburg.jpgBeide schweigen. Carla nimmt einen Schluck aus ihrem Glas und verlässt die Kneipe. Draußen schließt sie ihre Jacke. Der Herbstwind bläst die letzten Blätter durch die Gassen. Auf dem Gehweg am Rande des Parks liegt eine Kastanie auf dem Boden. [Mehr lesen…]

Hermine - 14:26:50 @ Eine alte Welt zerfällt | Kommentar hinzufügen