Lebendigkeit

 Hier veröffentlichen wir für Euch berührende Geschichten voller Lebendigkeit, Abenteuer, Hingabe und Liebe.

 Ihr könnt Eure Wertschätzung in Form von Kommentaren,Bestellungen oder einfach durch Überweisungen Ausdruck verleihen. Sämtliche Möglichkeiten findet Ihr auf unserer Seite.

 Vielen Dank an Euch für Euer Interesse und auch für Eure Gaben!

 Herzlichst Hermine und Reinhold

 

 


29.07.2021

Reinhold auf Tour

 Reinhold auf Tour.jpg    ”Wenn sie wollen können sie ein paar schöne Stunden im Strandbad verbringen. Das Restaurant kann ich empfehlen, mit dem leckeren Fisch aus dem Vänernsee. Sagen sie einfach, sie kommen von Olaf!” “Danke, dass überlege ich mir.” Und schon bin ich im klaren Wasser, drehe ein paar Runden, wecke meine Lebensgeister sowie Muskeln. Sie dehnen sich und vibrieren vor Freude, spüre es überall. Wohlig erschöpft lass ich mich aufs Handtuch fallen. Nicke kurz ein, Hunger meldet sich, mmmh, gebe dem nach und erhebe mich. “Komme vom Olaf und würde mich gerne über den Fisch aus dem Vänern hermachen.” Die Speisekarte eröffnet mir so allerlei, meine Zunge streicht über meine Lippen. Jetzt geschwind, die Kellnerin wartet höflich. “Einmal diesen Fisch und als Dessert, Apfeltorte dazu Mineralwasser, Dankeschön!” Ein freundlicher Blick gleitet über mein Gesicht, bleibt in meinen Augen hängen. Ein Kribbeln signalisiert mir aufkommende Gefühle in meiner Lendengegend.   Was für ein Tag, denke ich. “Danke!” Die Bedienung lächelt und schon schreitet sie gelassenen Schrittes zum Tresen. Ihre Hüften schwingen im sanften Takt der leisen Musik. Ich nippe an meinem Mineralwasser, meine Augen sind auf die nette Dame gerichtet, das heißt auf die gesamte Erscheinung. Ich lächele und lächele, Reinhold du fühlst dich jung, ist es das Schwimmen oder das Leben, das ich jetzt lebe? Oder die junge Frau mit ihren wiegenden Hüften? Fragen über Fragen…..? Nach dem Essen spaziere ich am Strand des Vänernsees. Grüße Menschen die mir begegnen mit einem freundlichen Nicken oder mit Hej. Freundliches Hej, kommt zurück! Greife zum Handy und rufe die Konzessionsfirma für Aufträge an. “Auftragsvergabe für Transporte, Friederike für Terminvereinbarung am Apparat.” “Hallo Friederike, Reinhold hier. Wie sieht es mit einem Zusatzauftrag für Schweden aus?” “Oh du, natürlich deine Nummer, wie konnte ich die übersehen.” Kichern an dieser Stelle und dann, “Du hast was vor oder?” “Ich kann dir nichts vormachen, würde mir auch nicht einfallen. Es gefällt mir gerade jetzt hier am Vänernsee zu sein!” “Du hast jemand kennengelernt oder? Wie alt ist sie? Wie sieht sie aus?” “Das klingt ja gerade so als hättest du Interesse an mir? Oder sorgst du dich um mich?” “Durchaut Liebster, die Neugier treibt mich!” Ihr Lachen berührt mich tief im Herzen. Wow, was geht in mir vor? Reinhold! Schon die zweite Frau die Gefühle in mir wachruft, doch diese reichen tiefer oder bilde ich mir das ein? “Also, ich hätte was, mmmhh, ja das würde Passen. Die Adresse ist in Stockholm, Torrgatan 7. Bis Übermorgen sollte der Termin gehalten werden. Ist das für dich zu machen?” “Locker, das schaffe ich!” “Ich dachte nur wegen der Bekanntschaft.” “Ich freue mich wirklich , dass du dich um mich sorgst, Dankeschön!” Räuspern noch ein räuspern. “Ich wünsche dir alles Gute Reinhold!” “Ich wünsche dir auch alles Liebe und Gute!”                                  
 

Ferdinand Lieblich - 15:07:38 @ Auf der Straße des Lebens | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.