Lebendigkeit

 Hier veröffentlichen wir für Euch berührende Geschichten voller Lebendigkeit, Abenteuer, Hingabe und Liebe.

 Ihr könnt Eure Wertschätzung in Form von Kommentaren,Bestellungen oder einfach durch Überweisungen Ausdruck verleihen. Sämtliche Möglichkeiten findet Ihr auf unserer Seite.

 Vielen Dank an Euch für Euer Interesse und auch für Eure Gaben!

 Herzlichst Hermine und Reinhold

 

 


20.09.2021

Alles Geben..

Alles gebenjpg                                                                      
Alles Geben.

Zusätzlich sende ich Zeitschriftenauszüge mit: Ich weiß, was es heißt mit Haut und Haaren zu lieben! Auch Tanzend im Regen!
Dazu noch ein Foto von einem niedlichen Entenküken, was das Herz berührt.
„Ja, Ferdinand genauso bin auch ich. Mal albern, mal Hopse oder Tanze ich egal wo ich bin und lebe abseits der Konventionen. Ich bin einfach. Danke für diese Texte und das niedliche Foto.“ 
Weiter geht’s mit zwei Tassen, die lachende Gesichter zeigen! Ebenso ein Bild von drei Vögelchen welche auf einem Ast sitzen. Ein Vögelchen hängt nach unten wobei es sich mit einem Fuß am Ast festhält. Als Text steht dabei: Ich bin zwar anders, aber darin bin ich richtig gut!
Dazu noch Bilder von moderner Malerei und so weiter. Es ist wie ein Kampf für mich!
„Hermine alle Zeit die du brauchst gebe ich dir!“
„Danke Ferdinand“
„Und so liebe ich dich Hermine! Gerne tanze ich mit dir. Das Hopsen muss ich noch ein wenig üben. Das andere gilt für mich schon länger!“
„Lieber Ferdinand, du bist ein wunderbarer Mann und hast es nicht nötig zu kämpfen. Es ist alles getan. Ich drück dich ganz herzlich!“
Da erkenne ich die Klugheit von Hermine! Was für eine Frau? Was für ein großes Herz und Seele?
„Danke! Du kennst mich schon! Verbundenheit! Ja, du bedeutest mir so viel!“
„Ja, ich weiß und genau deshalb schätze ich dich auch so sehr….“
„Ich liebe die Punkte hinter sehr!“
“Ich habe geklärt und bin fertig mit dieser Welt…..
Und es ist gut wie es ist……”
“Ich umarme und halte dich Hermine!”
“Danke, lieber Ferdinand. Danke! Ich drück dich.“
Einen Engel sende ich!
„Ich lasse mir jetzt ein warmes Bad ein… Dann geht es mir bald besser. Ich danke dir, dass du so viel Geduld mit mir hast.“
„Klar, ich kann auch vorbei kommen und dir den Rücken einseifen und zärtlich massieren!“
„Das wäre jetzt genau das Richtige für mich.“
„Ich kann es mir Vorstellen…“
„Mein Gott, was ich für dich empfinde….. Passt in keine Kurznachricht.“
Ein Bild mit schönem Inhalt über eine Fotografie sende ich denn ich war auf einer Fotoausstellung!
“Erzähl doch bitte mehr…”
“Es ging um Fotografie! Thema Elbe, ist ein Fluss in meiner Nähe. 4 Fotografen erzählten von ihrer Passion. Wie, wann, wo und warum. Von der Vorstellung, Planung, Organisation, und Bearbeitung mit Computer. Hier steht der Mensch im Vordergrund und das was er will!” 
Smileys wie: Mann, Augen, laufender Mann, Fotoapparat, Computer und Drucker! Zusätzlich eine Badende Frau in einer Badewanne!
“Ich dachte du liegst in der Badewanne..?”
Ein Nachdenklicher Smiley und ein Lachender!
“Ich war schon in der Wanne. Bin durchgewärmt und entspannt. Die Veranstaltung war bestimmt toll. Das hätte mir auch gefallen. Ich liebe Fotografie schon seit meinem ersten Fotoapparat. Damals war ich 12 Jahre alt.  Auf Fuerteventura habe ich meine Kamera irgendwo  liegen lassen.” 
“Auch ich habe mich früher mit Fotografie beschäftigt, im Kleinen! Amateur, du warst bestimmt ein Profi!”
“Danke für das Kompliment. Ich wäre gerne Profi geworden.”
“Wusste ich`s doch! Ich kann das Fühlen oder sagen wir mal Ahnen, das wird noch, wirst sehen.”                       
Hermine sendet ein Foto von einem Ehepaar am Strand, von ihr aufgenommen!
„Es ist ein schönes Foto, tolle Aufnahme schreibe ich!“
“Ich bitte dich dieses Foto wieder zu löschen. Eigentlich müsste ich das Ehepaar fairerweise fragen, ob ich es weiterreichen darf.
Datenschutz…”
“Ja……!”
“Danke Ferdinand! Ich bin Oma! Ich freue mich wenn meine beiden Mäuse ständig „Oma“ rufen. Da geht mir das Herz auf.
Super! Soll ich auch so rufen?”
“Ich kann heute noch nicht alles zurückgeben. In mir ist noch etwas Schwermut.”
Acht Lacher kommen an!! “Ich drück dich. Das tat gut.”
“Gerne, immer wieder! Von null auf hundert.” 
“Ferdinand, ich würde dich jetzt so gerne umarmen, so gerne..!”
“Ich dich auch!”
“Ich bin dafür, dass wir uns erstmal klar werden ob es funktioniert. Da spielt die Sexualität ja auch eine entscheidende Rolle, meinst du nicht? Obwohl ich gestern das Gefühl hatte, dass es einfach passt…..”
“Und heute?”
“Heute fühle ich im Allgemeinen weniger. Das heißt aber nicht, dass mein Gefühl von gestern heute nicht mehr gilt. Frau halt.
Ich habe Angst, dass diese heftigen Gefühle mich irgendwo hinreißen wo ich mich nicht mehr wiederfinde. Ich habe das zuvor noch nie erlebt……!”
“Ich bin immer bei dir! Halte dich! Stütze dich. Wir fliegen zusammen!”
Ich sende ein Smiley mit einem Kometen in Kreisbewegung!
“Okay, ich freue mich darauf. Ich kann das alles noch gar nicht fassen…..!”
Ein Video von dem Paradoxe unserer Zeit!
“Danke! Und ich möchte gerne mit dir fliegen…..Liebster Ferdinand! Fliegen ist schön!”
Ich antworte mit Smileys von Wundertüte und ganz vielen Symbolen die wunderbar dazu passen!
“Alles was ich gestern geschrieben habe, ist die Wahrheit. Ich habe genau so empfunden. Und ich freue mich auf die Zeit, die wir gemeinsam verbringen dürfen. Sehr sogar………”
“Es kommt von Herzen Hermine und das Freut mich! Bitte fühle mal!”             
“Ich freue mich auf deine Arme………….!”
“Ich auch!”
“Ich weine schon wieder, weil mich das alles so tief berührt.”
“Ich erlebe es wie du! Ich freue mich auf dich und Wir schaffen es…. Wir haben einen Weg den wir miteinander gehen……!”
“Ja, ich glaube mit dir geht das alles! In mir explodiert irgendwann etwas. Ich weiß nicht was. Aber dennoch……..!”
“Lass es einfach laufen…..!”
“Ich begebe mich jetzt ins Bett lieber Ferdinand. Bis morgen. Schlaf gut und träum was Schönes.                                        Und ja, ich lasse es  laufen. Ich weiß, dass ich es mit dir kann. Woher auch immer ich das weiß…. Ich drück dich liebevoll. Bis morgen!”

Ferdinand Lieblich - 15:19:58 @ Am Ende sind wir alle nackt | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.